Im Jahr 1990 fanden unsere Wanderungen in folgenden Gebieten statt:

Kölner Krippen - Milchborntal bei Bensberg - Aachener Stadtwald - Röttgenhöhe - Siebengebirge - Kerpener Bruch und Parrig - Steinerberg - Grüngürtel bis Rodenkirchen - Obermaubach - Schloss Homburg - Dhünn- und Eifgenbachtal - Hillesheimer Kalkmulde - Dicke Tönnes - 2x Gerolsteiner Kalkeifel - Radioteleskop Effelsberg - Hohes Venn: 1x bei Kalterherberg, 1x bei Raeren, 1x Warchetal ab Ovifat - Krausberg - Aremberg - Much - 2x Blankenheim - Schüller/Stadtkyll - Leutesdorf - Grüngürtel bis Rodenkirchen - Zweifall - Obermaubach - Heimbach bis Rurberg - Udenbreth - Blens - Steinerberg - Kronenburg - Staatsforst Siegburg - Kreuzberg - Bad Münstereifel - Windecker Ländchen - Kirchsahr - Nördliches Siebengebirge - Laacher See - Wupper bei Leichlingen - Honrath - Buschbeller Wald - Auf der Ville von Gielsdorf nach Heimerzheim

 

Eine Busfahrt führte zu Wanderungen an der Saarschleife.
Eine weitere Busfahrt ging an die Lahn bei Laurenburg.

Eine heimatkundliche Radwanderung führte nach Brauweiler/Sinthern/Geyen/fliesteden/Oberaußem.
Eine Nachtwanderung führte vom Brühler Wasserturm in das Seengebiet.

Eine Wanderwoche führte uns nach Langewiese im Sauerland.

Zwei Wochen verbrachte eine Gruppe in Bad Hofgastein.