Das dreißigjährige Jubiläum wurde NATÜRLICH mit einer Wanderung, einer Radwanderung und anschließendem gemütlichem Beisammensein bei Gegrilltem, danach bei Kaffee und Kuchen, im Ritterstübchen Frechen-Benzelrath, gefeiert.

Im Jahr 2007 wanderten wir in folgenden Gegenden:

Krippenwanderung in Köln - Heimbach - Stommeler Busch - Grüngürtel - Rotweinwanderweg ab Walporzheim - Bensberg/Herkenrath - Königsdorfer Wald - Mariawald - Otto-Maigler-See - Tal der Wupper von Glüder nach Schloss Burg - Brühler Seenplatte - Ahrtal zur Burg Landskron - Kreuznaaf - Berrenrather Börde - Rheinsteig bei Königswinter - Kronenburg - Hürther Wald - Siebengebirge: Ölberg/Petersberg - Nideggen/Bergstein - Alt-Kaster - Birkhof - Linde - Nöthen - Perlenbachtal - Satzvey/Kommern

Dieses Jahr ging es hierhin zum Wandern:

Krippenwanderung in Sülz und Lindenthal - Krickenbecker Seen - Kölner Grüngürtel - Siebengebirge ab Ägidienberg - Königsdorfer Wald - Rösrath - Fühlinger See - Rotweinwanderweg ab Dernau - Von Glesch nach Bedburg - Münstereifel Jahrhundertweg - Berrenrather Börde - Kürten - Röttgenhöhe - Glessener Höhe - Zerkall - Von Brück nach Blens - Otto-Maigler-See - Winterscheid - Gymnicher Mühle - Brauweiler Wald - Nettersheim - Stadtkyll - Marienfeld - Blankenberg/Sieg - Wahlscheid

ECKHARD KRAUSE  wird zum 1. Vorsitzenden gewählt.
 Der bisherige 1. Vorsitzende ECKHARD SCHEINPFLUG wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

fürstner

 MARGOT FÜRSTNER wird Schriftführerin.

Unsere diesjährigen Wanderziele:

Radioteleskop Stockert - Köttinger See - Wahnbachtalsperre - Pulheimer NSG - Marienfeld - Venusberg - Rheinpark/Flora - Ehreshoven - Kölnpfad Teil 1, 2, 3, 4 und 5 - Sophienhöhe - Fischbachhöhe - Königsdorfer Wald - Dhünn - Annaberger Hof - Kommern - Otto-Maigler-See - Ahrberge ab Dernau - Tomburg/Todenfeld - Kloster Ommerborn - Erft-Auen - Siebengebirge/ Ölberg, Petersberg - Forstbotanischer Garten - Obstweg bei Opladen - Ahrtal/Landskrone - Rodenkirchen/Groov - Stadtkyll - Steinbachtalsperre - Wipperfeld - Kölner Stadtwald - Broichbachtal bei Alsdorf - Villewald bei Merten - Marmagen - Laacher See - Vilshoven/Berg.Land - Marienfeld - Vogelsang - Siebengebirge: Dollendorfer Haardt-Heisterbach

Die Frechener Ortsgruppe des Eifelvereins beging ihr 35jähriges Jubiläum diesmal nicht wie üblich mit einer Wanderung, sondern mit einer Führung in Vogelsang.

Die herrliche Aussicht über die Eifelhöhen und hinunter zur Olef-Talsperre begeisterte die teilnehmenden 90 Mitglieder (von ca. 200) genau so wie die kurzweilige informative Führung in dem Gelände.

Einen guten Eindruck von der Glühweinwanderung und der Hauptversammlung vermittelt Frau Günzels Gästebuch-Eintrag:
"Ein besonderes Highlight unserer Ortsgruppe war wohl die diesjährige Jahreshauptversammlung im Februar.
Angekündigt als Glühweinwanderung unternahm bei eisiger Kälte, aber andauerndem Sonnenschein eine durchhaltewillige Gruppe eine wunderschöne Wanderung in und um das nahegelegene Marienfeld.

Wir wanderten bei:

Röttgenhöhe - Sophienhöhe - Obermaubach - Kasterer See - Wahnbachtalsperre - Kölnpfad - Siebengebirge: 1x von Rhöndorf zum Petersberg; 1x Rhöndorf/Drachenfels/Königswinter Museum - Otto-Maigler-See - Naafbachtal - Orrer Busch - Bonn: Führung im Arboretum Park Härle und Rheinaue - Immekeppel - Horremer Heide - Mariawald - Paffendorf - NSG Biesberg - Tomburg

Wir wanderten hier:

ehemaliger Tagebau Bergheim - Kölnpfad Etappe 4 - Venusberg: Annaberger Hof, Wildgehege, Melbtal - Aachener Weiher - Schloss Dyck - Kameliengarten in der Flora - Heimbach/Schwammenauel - Vossenack/Simonskall - Villewald bei Merten - Kürten - Von Lohmar nach Stallberg - Schwammenauel/Schmidt - Fühlinger See - Pingenweg bei Kall - Königsdorfer Wald - Wolfgarten - Schlosspark Köln-Stammheim

Die Jahreshauptversammlung wählt Nachfolger für Jochen Büchner, den den langjährigen Wander- und Wegewart.

 

Böcker Ausschnitt

AGNES BÖCKER übernimmt das Amt der Wanderwartin.

 

peuker

HANS PEUKER pflegt als Wegewart die von der Ortsgruppe Frechen betreuten Wanderwege und überprüft regelmäßig die ordnungsgemäße Kennzeichnung.

Die Ortsgruppe Frechen feiert ihr 40jähriges Bestehen mit einer Busfahrt zum Kloster Machern bei Bernkastel-Kues.

Natürlich wird nach einer Einführung in die Geschichte des Klosters zuerst eine Wanderung durch die Weinberge des Ürziger Würzgartens durchgeführt. Die Winzer erklären uns ihre Arbeit bei der Weinlese, und wir genießen den herrlichen Ausblick ins Moseltal und den Blick hoch zur im Bau befindliche Mosel-Hochbrücke.

20161008 125500a

Am Nachmittag findet der Festakt im Barocksaal des Klosters bei Kaffee und Kuchen statt:
Der Vorsitzende Eckhard Krause begrüßt die Anwesenden, die mit zwei Bussen angereist sind. Die Hauptvorsitzende des Eifelvereins, Mathilde Weinandy, würdigt unsere Arbeit als ehrenamtlich geführte Gruppe des Vereins.

Durch Wahl in der Hauptversammlung März 2017 übernimmt

Schumacher3

CHRISTOF SCHUMACHER das Amt des Wanderwartes.

Göbbeler Dr. KARL-HEINZ GÖBBELER wird zum Kulturwart gewählt,

ich ECKHARD SCHEINPFLUG pflegt als Medienwart unseren Internet-Auftritt.

Durch Wahl in der Hauptversammlung Februar 2019 übernimmt

Schumacher3

CHRISTOF SCHUMACHER das Amt des 1. Vorsitzenden.
Der bisherige Vorsitzende ECKHARD KRAUSE wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

 

Marita Quint

MARITA QUINT-PLUNIEN wird zur 2. Vorsitzenden gewählt.

 

Im Januar 2020 stirbt nach langer Krankheit unser Ehrenvorsitzender Eckhard Krause.

 

Die Jahreshauptversammlung am 29. Februar, unter zeitweiliger Anwesenheit der Bürgermeisterin Susanne Stupp, nimmt den Tätigkeitsbericht des Vorstandes und den Kassenbericht entgegen, erteilt dem Vorstand Entlastung und beschließt umfangreiche Satzungsanpassungen.
Mehreren Mitgliedern werden Ehrennadeln überreicht, Jochen Büchner wird zum Ehrenmitglied ernannt.

Neuer Wanderwart wird bis zum Sommer Bernhard Hoppe, vom Sommer 2020 an Marita Quint-Plunien.

Kassenwart als Nachfolger der langjährigen Kassenwartin Birgit Steudel wird Harald Birven.

Harald Birven

 Siehe auch  H I E R (Bildergalerie)